Early Access Addicts | Indie Archive - Seite 3 von 4 - Early Access Addicts
 

Reviews / Genre / Indie

Epistory

Epistory

Die lyrische Abenteuerreise einer Muse   Als eher aufgeschlossener Spieler hat Epistory bei mir offene Türen eingetreten: die Mischung aus einem optisch passenden Stil sowie dem sonst eher ungewöhnlichen Setting hat mich anfänglich überzeugt. Obwohl die ‚Spielmechaniken‘ sich allein...

Unsere Wertung:
Starbound

Starbound

Galaxie der Möglichkeiten   Starbound hat sich über seine Jahre im Early Access als recht zwiespältiges Erlebnis präsentiert: da waren die langen Phasen ohne Updates, die schlechte Kommunikation der Entwickler nur über deren internes Forum sowie generell das Gefühl, man wisse nicht so recht woh...

Unsere Wertung:
Shift Happens

Shift Happens

It takes two flints to make a fire.   Shift Happens, früher war das Projekt unter dem Namen Mercury Shift bekannt, wurde von uns gemütlich auf der Couch gespielt und getestet. Warum wir mit dem physikbasierten Indie Platformer eine menge Spaß hatten und was Bismo und Plom sonst so drauf haben, ...

Unsere Wertung:
Game Corp DX

Game Corp DX

Game Devs kleiner Bruder   Game Corp DX sieht man seine Wurzeln als Browsergame an und wer etwas Zeit mit dem Spiel verbringt merkt schnell, dass es dem Spiel an mehreren Stellen an Substanz und Abwechslung fehlt. Wer womöglich dennoch Spaß mit dem Spiel haben und wer lieber zur Konkurrenz grei...

Unsere Wertung:
Bounty Train

Bounty Train

Eisenbahnromantik   Bounty Train bringt neben seinem stolzen Preis auch eine Menge Qualitäten mit sich: verschiedene Charaktere sowie Klassen mit leichten RPG-Elementen, unterschiedlichste Züge und Waggons, die den Spieler durch eine Menge Städte begleiten und natürlich ein ansprechendes Handel...

Unsere Wertung:
Broforce

Broforce

 Merica Deluxe   Broforce weiß genau, was es sein will: voller Humor nimmt es sich alle großen Actionfilme vor, baut sie in sein irrwitziges Setting ein und aus einer Flut von Gewehrfeuer, Explosionen, sowie übertriebenem Patriotismus (merica!) entsteht das Gesamtkonzept Broforce. Warum dem Spi...

Unsere Wertung:
Orion Trail

Orion Trail

Verloren im Weltraum   Der Weltraum – unendliche Weiten… Dies sind die Abenteuer in Orion Trail, wo man sich als Spieler aufmacht fremde Planeten anzusteuern, unbekannte Wesen zu erforschen und verrückte Krankheiten zu besiegen. Dabei gilt es die richtigen Entscheidungen zu treffen,...

Unsere Wertung:
Secrets of Grindea

Secrets of Grindea

Secret of Mana Reborn   Secrets of Grindea weckt Erinnerungen: das Kampfsystem sowie die Optik erinnern sofort stark an vergangene, glorreiche RPG-Tage. Dazu das leichte Augenzwinkern, mit welchem das Spiel sich präsentiert. Daneben gibt es aber auch die nötige Substanz, die ein RPG so dringend...

Unsere Wertung:
Super Dungeon Run

Super Dungeon Run

Kurzweilige Dungeon-Kämpfe   Wer sich nicht von der simplen Optik abschrecken lässt, findet mit Super Dungeon Run einen würdigen Vertreter seines Genres. Dazu trägt die witzige Idee ebenso bei wie freischaltbare Inhalte, aufwertbare Charaktere und zufallsgenerierte Dungeons. Warum das allerding...

Unsere Wertung:
Don’t Starve Together

Don’t Starve Together

Überleben in der Bienenkolonie   Eigentlich war ich mit Don’t Starve durch. Klar, alles gesehen hatte ich nicht und auch viele der Mysterien, die mit dem Spiel einhergehen, wurden von mir nicht erkundet. Der ganz große Don’t Starve-Spieler war ich also nicht. Als die Aussicht darauf...

Unsere Wertung:
Cosmonautica

Cosmonautica

Langatmiger Weltraum-Handel   Cosmonautica vereint für mich mehrere Qualitäten: der Handel macht Spaß, Weltraumpiraterie als Karriere ist gleichermaßen möglich wie lohnend und sogar der Transport von Personen kann eine Einnahmequelle sein. All das gepaart mit einem leichten Augenzwinkern, tolle...

Unsere Wertung:
ARK: Survival Evolved

ARK: Survival Evolved

Leben findet einen Weg!   Bevor wir uns Ark: Survival Evolved ( wird im weiteren Verlauf der Review mit ARK gekürzt ) nun genauer anschauen muss gesagt werden, dass ich als Dinosaurier Fan sofort von dem Spiel angetan war, aber auch meine Zweifel hatte. ARK überzeugt in vielen Punkten und ist d...

Unsere Wertung:
Thea: The Awakening

Thea: The Awakening

4X trifft slawische Geschichten   Thea: The Awakening verbindet sehr geschickt ein 4X Erlebnis mit lauter kleinen Geschichten sowie Entscheidungen. Dazu steckt noch ein kleines Kartenspiel in den Kämpfen selbst und insgesamt entsteht so ein mutiges und frisches Spielkonzept. Allerdings sind auf...

Unsere Wertung:
Stonehearth

Stonehearth

Eine Voxel-Ameisenfarm   Stonehearth ist auf den ersten Blick ein potentieller Hit: der Voxel-Stil ist liebevoll gestaltet, das Bau-System ist unheimlich clever gelöst und leichte Kampf-Mechaniken versprechen neben dem Bau auch etwas Spannung. Leider traut Stonehearth sich aktuell nicht, mehr a...

Unsere Wertung:
Reflections

Reflections

Ein Gerüst aus Farbe   Reflections versucht durch eine verzweigte Story, mehrere Enden und eine interessante Farb-Mechanik zu überzeugen. Dabei bleibt auch etwas Raum für das Gameplay, wenngleich das Spiel jedoch seine Schwerpunkte klar auf andere Dinge verteilt. Wie das Ganze funktioniert und ...

Unsere Wertung:
Valhalla Hills

Valhalla Hills

Der lange Weg nach Valhalla   Valhalla Hills setzt mit seiner Mischung aus Aufbau, indirektem Kampf sowie mancher, klassischer Spielmechanik klar auf alte Tugenden, verpackt sie aber in ein schön anzusehendes, modernes Gewand. Dabei hört Valhalla Hills jedoch genau da auf, wo andere Spiele wirt...

Unsere Wertung:
Imagine Earth

Imagine Earth

Mit Umweltbewusstsein von Planet zu Planet   Imagine Earth geht über eine einfache Weltsimulation hinaus: anstatt sich nur auf die Bedürfnisse und das Wachstum einer Kolonie zu beschränken, sind auch die Aspekte der Umwelt relevant. Wie es das Spiel schafft, dabei weder wie eine lästige Umwelts...

Unsere Wertung:
Legends of Pixelia

Legends of Pixelia

Ein pixeliges Fundament   Legends of Pixelia hat mich die letzte Woche recht gut unterhalten: sich durch die zufälligen Dungeons zu kämpfen und mit dem erfrischenden Kampfsystem Gegnerhorden zu bezwingen hat mich ebenso bei Laune gehalten, wie das Leveln und Ausrüsten meines Charakters. Zusätzl...

Unsere Wertung:
Besiege

Besiege

Über meine Grenzen hinaus   Spiele wie Besiege fallen mir schwer. Ja, ich kann das zugeben. Es fällt mir schwer, ganz ohne Anleitung jedes Mal einen neuen Lösungsweg zu finden. Ich lege mich meistens (unterbewusst) auf einen Ansatz fest und versuche in der Regel eher, selbigen hundertmal durchz...

Unsere Wertung:
Mad Games Tycoon

Mad Games Tycoon

Ein Schritt weiter   Mad Games Tycoon wird sich wohl immer den Vergleich mit Game Dev Tycoon gefallen lassen müssen, immerhin wandelt es auf sehr ähnlichen Pfaden. Doch davon, ein Abklatsch zu sein, ist es weit entfernt: Mad Games Tycoon bringt mutig eigene Ideen ein und geht sogar weiter als s...

Unsere Wertung:
Turmoil

Turmoil

Dick im Geschäft   Turmoil ist eine Wirtschafts-Simulation die durch einen leichten Einstieg und simple Mechaniken zu überzeugen weiß, ohne dabei jedoch anspruchslos zu werden. Wo genau noch die Baustellen sind und was das Spiel trotzdem zu einem lohnenden Wirtschafts-Spiel für kleines Geld mac...

Unsere Wertung:
Nuclear Throne

Nuclear Throne

Ein Monster von einem Spiel   Es ist schwer, wirklich viele Schwächen an Nuclear Throne zu finden. Das Gameplay ist intuitiv, der Inhalt ist bombastisch und das Gesamtpaket weiß Qualitativ wie auch Quantitativ zu überzeugen. Was dem Spiel dennoch ein wenig fehlt und für welche Spieler-Typen gen...

Unsere Wertung:
Layers of Fear

Layers of Fear

Horror trifft Walking Simulator   Layers of Fear lädt in ein atmosphärisches Haus ein, welches voller Fragen und Schrecken aufwartet. Dabei wandelt sich der Horror im Verlauf des Spiels und während zunächst alles eher subtil geschieht scheut Layers of Fear auch nicht davor zurück, später mit de...

Unsere Wertung:
Prison Architect

Prison Architect

Management bis ins letzte Detail   Jeder der sich etwas mit Aufbau-Management-Spielen befasst merkt schnell, dass es sich dabei um ein recht vernachlässigtes Genre handelt. Die besten Spiele die man sich in diesem Bereich holen kann, sind inzwischen schon in die Jahre gekommen und in der jünger...

Unsere Wertung:
Darkest Dungeon

Darkest Dungeon

Ein schlechtes Blatt Karten   Darkest Dungeon ist wie ein schlechtes Blatt Karten: Alles was einem übrig bleibt ist zu versuchen, das Beste aus selbigem zu machen. Genau das macht das Spiel so verflucht liebenswert: man steuert keine Überhelden, denen die furchtbaren Dinge in den Dungeons nicht...

Unsere Wertung:
Seite 3 von 41234
WIR SIND LIVE!
MOMENTAN OFFLINE!