Clone Drone in the Danger Zone: Jetzt mit Multiplayer

clonde dron in the danger zone-logoDas Letzte mal, dass ich in Clone Drone in the Danger Zone geschaut habe, liegt schon einige Monate zurück. Zeit also, dem Spiel wieder einen Besuch abzustatten, denn der Entwickler Doborog hat beim Inhalt kräftig für Nachschub gesorgt. Dazu zählen neben zahlreichen neuen Challenges auch die üblichen kleinen Patches, um verschiedene Fehler zu beheben.

Aber was hat sich genau getan? Bereits im vergangenen Jahr kam ein neuer Teil in der Story hinzu – das Kapitel 3. Damit umfasst die Geschichte in Clone Drone jetzt, wer hätte es gedacht, drei Kapitel. Besonders umfangreich ist die Story damit zwar noch nicht, aber sie wächst weiter und weiter. Ein viertes Kapitel wurde bereits angekündigt. Außerdem fanden in der Story enthaltene Elemente wie Energie-Rüstungen den Weg in das normale Spiel. Das heißt konkret, dass man jetzt auch im Endlosspiel oder während Herausforderungen eine Rüstung tragen kann, welche eine gewisse Menge Schaden abfängt.

Des weiteren wurde der Twitch-Modus, welcher für Streamer besonders spannend ist, angepasst. Dabei wurde vor allem die Oberfläche überarbeitet und einfacher gestaltet, so dass schneller herausgefunden werden kann, wie viele Coins man besitzt sowie welche Gegner man mit diesen spwanen kann. Die Funktion, einem Streamer auf Twitch durch Cheering Geld zu spenden, hat nun auch Einfluss auf das Game. Ab einer bestimmten Summe erscheint ein Cheer-Bot im Match und bringt dem Streamer nützliche Dinge wie Rüstung, Klone oder Skillpunkte.

Die wohl größte Neuerung ist aber der Multiplayer-Modus, in dem wir gegen echte Menschen…oder Roboter? aus aller Welt antreten können. Bis jetzt geht dies nur im Kampf 1 gegen 1. Jeder Spieler hat drei Leben und kann nach dem Tod eine gewisse Anzahl an Upgrades auswählen. Wer zuerst keine Leben mehr hat, verliert. Andere Modi mit mehr Spielern sollen folgen. Der aktuelle Modus ist laut Entwickler ein erster, großer Test für die Implementierung des Multiplayer-Modus im Spiel. Somit dürfen wir auch in Zukunft gespannt sein, was Clone Drone in the Danger Zone zu bieten hat, sowohl im Single- als auch Multiplayer.

Von uns gibt es auch jetzt schon eine klare Kaufempfehlung, warum und wieso könnt ihr in unserem ausführlichen Review zum Spiel nachlesen und zwar hier.

WIR SIND LIVE!
MOMENTAN OFFLINE!