Upgrade: The Long Dark

The Long DarkNach einiger Zeit Pause haben wir nun, auch wegen dem letzten Update, The Long Dark erneut besucht. Nach einigen sehr spannenden Stunden kamen wir nicht umher, eine Aufwertung in Betracht zu ziehen und diese nun auch offiziell zu machen. Damit gelangt The Long Dark in den sehr überschaubaren Kreis der Spiele, die satte 5 Sterne von uns erhalten. Die Gründe dafür sind vielzählig: The Long Dark entwickelt sich prächtig und das ohne Unterlass.

Neue Inhalte ergänzen das Spiel ausgezeichnet, ohne das Konzept zu korrumpieren. Bestehende Inhalte werden weiter ausgefeilt, angepasst oder sogar überarbeitet. Mit jedem Patch, der das letzte Jahr herausgekommen ist, ist The Long Dark ein Stück realistischer, atmosphärischer und besser geworden. Dazu tragen ebenso die Veränderungen an Wind, Wetter und Feuer bei wie auch die neuen Areale, die mit fordernden Gegenden sowie neuen Mechaniken wie dem Bergsteigen aufwarten. Wenn wir also an einen Mustertitel im Early Access Bereich denken, dann kommt uns The Long Dark direkt in den Sinn. Passend zur Aufwertung gibt es von uns demnächst natürlich auch eine komplett überarbeitete Review.

Wer ein Survival-Spiel sucht, dass gänzlich ohne primitive Schocker wie Zombies und Monster eine beklemmende, isolierte und manchmal grausame Spielerfahrung erschaffen kann, kommt um The Long Dark nicht herum.

Besonders fällt auf, dass bislang alle neuen Areale mehr als nur Kulissen sind. Durch unterschiedliche Wetterbedingungen, andere Wildtiere und einen anderen Grad an Zivilisation spielt sich jedes Gebiet anders und verlangt einem auch andere Dinge ab. Dabei hat The Long Dark seine atmosphärischen, isolierten Wurzeln beibehalten, erweitert diese jedoch sinnvoll mit neuen Inhalten die sich nahtlos ins Gesamtkonzept einfügen. Ohne Kompliziert oder Überladen zu wirken bleibt das Spiel komplex und fordernd – auch nach etlichen Anpassungen.

Ausgezeichnet ist auch der Umgang mit der Community: auf ernste Probleme wird eingegangen und es gibt mehrere, angeheftete Themen, in welchen die Entwickler stets auch Feedback zulassen und auf selbiges eingehen. Hinterland macht hier einen sehr guten Job und sogar einige unterhaltsame Themen werden angesprochen. Durch die neu eingefügte Möglichkeit, ein Logbuch einzusehen und sogar ‚Tagebuch‘ zu schreiben, ist sogar ein Thread entstanden, in welchem Spieler und Entwickler angeregt ihre Geschichten austauschen.