Release: TOXIKK

toxikk-logoTOXIKK wurde nun nach über 1 ½ Jahren Early-Access-Phase am 09.09.2016 veröffentlicht. Angefangen als Geheimtipp und noch sehr unbekannt, wurden immer mehr Spieler, vor allem Fans von Arena-Shootern, auf dieses Spiel aufmerksam. Seit damals ist einiges geschehen: Es wurden mehr Maps und Fahrzeuge sowie Waffen geliefert und das Spiel ist von der Performance her gut optimiert worden.

Leider wurde mit dem Release die große Chance vergeben, mit den Contract-Missionen noch zusätzlich etwas Hintergrundgeschichte in das Spiel einzubauen, da es sich bei diesen nur um Bot-Games handelt verbunden mit ein wenig Text als Einführung. Somit bleibt das Hauptaugenmerk des Spiels weiterhin auf dem Multiplayer mit den trotzdem noch überschaubar gefüllten Servern und einer mäßigen Spieleranzahl.

Die im Singleplayer wichtige KI der Bots wurde auch kaum weiter verbessert, so dass die Aktionen und Handlungen der Bots oft nur Fragen aufwerfen. Zum Release kam zusätzlich noch eine Free-to-play Version des Spiels heraus, die sich dahingehend von der Hauptversion des Spiels unterscheidet, dass manche Maps fehlen und Funktionen wie der Server-Browser nicht enthalten sind.

Dennoch ist das Spiel keineswegs schlecht, es ist ein solider Shooter der vor allem Fans von Spielen wie Unreal Tournament begeistern wird und dank des Free-to-play Modells kann jeder der Interesse hat, das Spiel herunterladen und in nahezu vollem Umfang ausgiebig testen.

Unsere finale und somit endgültige Review zu TOXIKK findet ihr hier.