Paladins: Overw. . . . Paladins!

Wenn man sich die vergangenen Updates von Paladins einmal genauer anschaut, so fällt auf, dass in kurzer Zeit viele neue Helden ihren Weg ins Spiel gefunden haben. So standen mir damals, als ich Paladins zum ersten Mal getestet habe, insgesamt 18 Charaktere zur Verfügung. Heute, viele Monate später sieht das schon anders aus, aktuell kämpfen 26 mutige Seelen für Ruhm und Ehre. Eine Übersicht aller sich aktuell im Spiel befindlichen Helden findet ihr hier.

Auch Konsoleros kommen seit Anfang Mai in den Genuss von Paladins. Das Spiel steht ab sofort sowohl für Xbox als auch Playstation gratis zum Download zur Verfügung. Im September letzten Jahres musste Entwicklerstudio Hi-Rez einiges an Kritik einstecken, so warf man dem Spiel vor ein billiger Overwatch Abklatsch zu sein.

Hi-Rez stellte zwar öffentlich klar, dass man zu keiner Zeit auch nur Ansatzweise von Overwatch kopiert oder sogar gestohlen habe, die Diskussion zog sich dennoch einige Monate weiter. Gerade ist diesbezüglich ein wenig Ruhe eingekehrt, wird die hitzige Debatte mit dem Start der Konsolenversion, erneut ins Rollen gebracht. So dauerte es nicht lange bis auch hier die ersten Vorwürfe einer billigen Kopie von Overwatch in Richtung Hi-Rez flogen. Ich möchte euch an dieser Stelle noch einmal die offizelle Stellungnahme nahe legen.

Ich spiele Paladins mittlerweile regelmäßig und es macht mir verdammt viel Spaß. Punkt. Ob Overwatch, Paladins oder sogar beides muss am Ende jeder selber wissen. Hi-Rez legen mit ihrem teambasierten Shooter eine bisher absolut beispielhafte Early Access Laufbahn hin. Regelmäßige Updates, neue Inhalte und eine sehr aktive Kommunikation mit der Community machen diese Spiel zum absoluten Highlight im Genre und das komplett Kostenlos.

Das war ein Quickie zu unserem Review Paladins, die schnelle Nummer mal anders!